Heritage Course

heritage-course

 

Mit dem Entwurf des zweiten Platzes HERITAGE COURSE wurde Jonathan Davison betraut. Die zweite Achtzehn ergänzt im höchsten Standard den LEGEND COURSE und bietet eine attraktive Alternative zu diesem.

Die Unterschiedlichkeit wird auf der Rückkehr zu den Wurzeln und zu den Traditionen des Insel-Designs basieren, wo der Ausblick auf die Schönheiten und die natürliche Farbgebung der natürlichen Szenerie hervorgehoben werden, von denen dieser Lokalität wahrlich genug zu bieten hat.

Für die Formgestaltung der Löcher wird der Weltformat-shaper Mick McShane sorgen, welcher federführend bei solchen Golfplätzen wie dem Kingsbarnes oder The Castle Course in der Wiege des Golfsports St. Andrews in Schottland wirkte.

Der zweite Achtzehner-Platz Heritage Course wurde im August 2013 feierlich eröffnet. 

pen_tabulka_her (1)

Hraci HCP Heritage 2014